Blog

Sprachsteuerung und digitale Thermostate

Hol das Beste aus deinem digitalen Thermostat mit Sprachsteuerung heraus 

Smarte Lautsprecher mit Spracherkennung werden immer beliebter. In diesem Jahr werden viele virtuelle Assistenten auf dem Markt kommen, da die Verwendung immer leichter und effektiver wird. Mit smarten Lautsprechern kannst du deine Lieblingslieder abspielen, aber diese auch problemlos mit anderen Produkten verbinden, damit aus deinem Zuhause ein Smart Home wird. Wir zeigen dir, wie einfach sie gekoppelt werden können. So kannst du gleich mit der Sprachsteuerung loslegen.

 

 

Digitale Thermostate und Amazon Echo

„Alexa, stelle die Temperatur im Wohnzimmer auf 20 Grad.“

 

Spracherkennung wurde durch Apple-Produkte und Siri bekannt. Momentan ist jedoch Amazon Echo der beliebteste Lautsprecher mit Sprachsteuerung. Er ist günstig, hat ein stilvolles Design und die nützliche Assistentin „Alexa“. Kein Wunder, dass er der beliebteste virtuelle Assistent ist.

 

Digitale Thermostate, wie das von Wiser, können mit einem virtuellen Assistenten problemlos per Sprachsteuerung bedient werden. Wenn du in deiner Amazon Echo-App eine neue Funktion aktivierst, kann der digitale Thermostat von Wiser erkannt, eingerichtet und sofort benutzt werden. Für eine noch außergewöhnlichere Erfahrung kannst du zudem alle Räume einzeln benennen.

 

Digitale Thermostate und Google Home Assistant

Auch der Home Assistant von Google wird jedes Jahr beliebter. Dieser virtuelle Assistent bietet ähnliche Optionen wie Alexa und eine ebenso starke Partnerschaft mit vielen Smart Home-Geräten, einschließlich den digitalen Thermostaten von Wiser. Der Home Assistant von Google verwendet sehr ähnliche Befehle wie Alexa und kann ganz einfach in der App eingerichtet werden.

 

Ganz gleich, ob du Amazon Echo oder einen anderen virtuellen Assistenten besitzt: Wiser gilt für viele Hausbesitzer als die ideale digitale Thermostat-Lösung. Auf unserer Support-Seite und bei unseren Handelspartnern kannst du noch mehr darüber erfahren.